Schulungen & Events.

Ausgesuchte Themen für ein exklusives Publikum

Für unsere täglich wiederkehrenden Themen bieten wir ein umfangreiches Schulungs- und Trainingsprogramm für Sie und Ihre Mitarbeiter an. Dabei arbeiten wir mit eigenen Trainern und Lehrplänen, deren Inhalte unsere Senior-Berater aus ihrer täglichen Kundenpraxis ziehen. Zu derzeit rund 40 offenen Trainings pro Jahr laden wir deutschlandweit ein.

So ist zum Beispiel das SAM Grundlagen Training ein von uns entwickeltes Programm, das auch ausschließlich von den SFC Senior Consultants durchgeführt wird. Hierfür kommen wir zu regelmäßigen Terminen in die Wirtschaftsmetropolen des Landes.

Genauso profitieren unsere wiederkehrenden Microsoft Licensing Professional (MLP) Schulungen von der praxiserprobten Expertise unserer Berater. Auch wenn viele Inhalte hier vom Hersteller vorgegeben sind, reichern wir den Schulungsablauf mit Erfahrungsberichten und wertvollen Tipps unserer Lizenzkönner an.

Gerne verabreden wir auch ein ganz auf Ihren Bedarf und Ihre Wünsche abgestimmtes Training. Und wenn Ihnen ein wichtiges Thema fehlt, dann sprechen Sie uns bitte auf unser Kooperationsnetzwerk von Trainerexperten an.

Die nächsten Schulungen in der Übersicht:

Typ wählen:


Ort wählen:


Monat wählen:


Juni 2018
= SFC Termine= Herstellertermine

KombiPaket: MLP with pleAzure + SAM Grundlagen Training Berlin vom 05.06. - 07.06.18


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kombipaket erhalten Sie die beste Grundlage, um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 05. - 06.06.2018
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 07.06.2018
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 1.150,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 151,- € auf 999,- €.

Kosten: 999,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

KombiPaket: MLP with pleAzure + SAM Grundlagen Training Köln vom 05.06. - 07.06.18


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kombipaket erhalten Sie die beste Grundlage, um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 05. - 06.06.2018
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 07.06.2018
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 1.150,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 151,- € auf 999,- €.

Kosten: 999,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

MLP with pleAzure Berlin am 05.06. und 06.06.18


2 Tage kombinierte Kompetenz: Microsoft Licensing Specialist inkl. Azure-Praxis

Unseren praxisnahen Schulungsklassiker „Microsoft Licensing Professional (MLP)“ erweitern wir ständig um wichtige Module. Neben fundierten Grundlagen für eine rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung Ihrer Microsoft Produkte geben wir Ihnen eine Blitz-Anleitung in Sachen Microsoft Clouddiensten mit ins SFC-Bildungspaket. Erfahren Sie von unseren Experten, was mit modernen Technologien und Konzepten heute schon alles möglich ist. Im „with pleAzure“-Teil unserer Schulung widmen wir uns der Rechenzentrumsplattform von Microsoft, über die gefühlt jeder spricht, allerdings nur wenige wirklich etwas sagen können. Diesen Zustand werden wir ändern und einen spielerischen Praxiseinblick zu Azure ermöglichen. Mit dem Ziel, dass Sie für sich entscheiden ob und in welchem Ausmaß diese Technologie für Sie relevant ist.

Das gesamte Schulungsprogramm vermittelt Ihnen beste KnowHow-Basis für:

  • Bewertung Ihres derzeitigen Compliancestatus
  • Optimierungen Ihrer bestehenden Produkte und Verträge
  • strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und deren Verwaltung
  • grundlegende Basis für den Aufbau eines Lizenzmanagements (SAM)
  • Überblick zu Microsoft Cloud-Angeboten und Bewertung dieser (M365 & Azure)
  • den technischen Aufbau der Microsoft Cloud-Admin-Portale und deren Nutzung
  • Praxiserfahrung mit Azure-Diensten und möglichen Einsatzszenarien sowie Kostenstrukturen

Geeignet für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.

Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme.

Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich. Im Azure-Part der Schulung wird es dann tatsächlich praktisch. Unter Anleitung Ihres Trainers bewegen Sie sich mit Ihrem Endgerät und einem von SFC zur Verfügung gestellten Guthaben in Azure und sammeln so wichtige Erfahrungen.

Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte
  • Grundlagen der Microsoft Lizenzierung
  • Produkttypen
  • Lizenzmodelle
  • Lizenzprogramme (EA, MPSA, CSP, Open, Open Value, Open Value Subscription)
  • License & Software Assurance
  • Produktlizenzierung
  • Office Desktop-Anwendungen
  • Office 365 und EMS
  • Windows 10
  • Microsoft 365
  • EA Enterprise Enrollment


Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):

  • Grundlagen Microsoft Azure
  • Grundlagen On-Premise Server
  • Windows Server und System Center
  • Anwendungsserver (Exchange, SharePoint, SQL)
  • Entwicklertools
  • EA Server and Cloud Enrollment (SCE)
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • pleAzure Praxis
    • Übersicht Adminportal
    • Bot-Service (Demo)
    • Virtual Machines
    • Storage
    • Backup / Site Recovery
    • Multi-Factor Authentification (Demo)
    • Azure Information Protection (Demo)
    • Azure Pricing & Sizing inkl. Nutzung des Preisrechners
  • MLP Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar:
Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht), Azure Subscription, Azure Guthaben und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.

Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.

Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten:
Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

MLP with pleAzure Köln am 05.06. und 06.06.18


2 Tage kombinierte Kompetenz: Microsoft Licensing Specialist inkl. Azure-Praxis

Unseren praxisnahen Schulungsklassiker „Microsoft Licensing Professional (MLP)“ erweitern wir ständig um wichtige Module. Neben fundierten Grundlagen für eine rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung Ihrer Microsoft Produkte geben wir Ihnen eine Blitz-Anleitung in Sachen Microsoft Clouddiensten mit ins SFC-Bildungspaket. Erfahren Sie von unseren Experten, was mit modernen Technologien und Konzepten heute schon alles möglich ist. Im „with pleAzure“-Teil unserer Schulung widmen wir uns der Rechenzentrumsplattform von Microsoft, über die gefühlt jeder spricht, allerdings nur wenige wirklich etwas sagen können. Diesen Zustand werden wir ändern und einen spielerischen Praxiseinblick zu Azure ermöglichen. Mit dem Ziel, dass Sie für sich entscheiden ob und in welchem Ausmaß diese Technologie für Sie relevant ist.

Das gesamte Schulungsprogramm vermittelt Ihnen beste KnowHow-Basis für:

  • Bewertung Ihres derzeitigen Compliancestatus
  • Optimierungen Ihrer bestehenden Produkte und Verträge
  • strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und deren Verwaltung
  • grundlegende Basis für den Aufbau eines Lizenzmanagements (SAM)
  • Überblick zu Microsoft Cloud-Angeboten und Bewertung dieser (M365 & Azure)
  • den technischen Aufbau der Microsoft Cloud-Admin-Portale und deren Nutzung
  • Praxiserfahrung mit Azure-Diensten und möglichen Einsatzszenarien sowie Kostenstrukturen

Geeignet für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.

Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme.

Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich. Im Azure-Part der Schulung wird es dann tatsächlich praktisch. Unter Anleitung Ihres Trainers bewegen Sie sich mit Ihrem Endgerät und einem von SFC zur Verfügung gestellten Guthaben in Azure und sammeln so wichtige Erfahrungen.

Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte
  • Grundlagen der Microsoft Lizenzierung
  • Produkttypen
  • Lizenzmodelle
  • Lizenzprogramme (EA, MPSA, CSP, Open, Open Value, Open Value Subscription)
  • License & Software Assurance
  • Produktlizenzierung
  • Office Desktop-Anwendungen
  • Office 365 und EMS
  • Windows 10
  • Microsoft 365
  • EA Enterprise Enrollment


Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):

  • Grundlagen Microsoft Azure
  • Grundlagen On-Premise Server
  • Windows Server und System Center
  • Anwendungsserver (Exchange, SharePoint, SQL)
  • Entwicklertools
  • EA Server and Cloud Enrollment (SCE)
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • pleAzure Praxis
    • Übersicht Adminportal
    • Bot-Service (Demo)
    • Virtual Machines
    • Storage
    • Backup / Site Recovery
    • Multi-Factor Authentification (Demo)
    • Azure Information Protection (Demo)
    • Azure Pricing & Sizing inkl. Nutzung des Preisrechners
  • MLP Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar:
Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht), Azure Subscription, Azure Guthaben und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.

Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.

Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten:
Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

SAM Grundlagen Training Berlin am 07.06.18


Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen.
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten.
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen.
  • Kosten optimieren.

Wichtige Voraussetzungen, um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Referenten aus dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

SAM Grundlagen Training Köln am 07.06.18


Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen.
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten.
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen.
  • Kosten optimieren.

Wichtige Voraussetzungen, um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Referenten aus dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

KombiPaket: MLP with pleAzure + SAM Grundlagen Training München vom 26.06. - 28.06.18


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kombipaket erhalten Sie die beste Grundlage, um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 26. - 27.06.2018
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 28.06.2018
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 1.150,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 151,- € auf 999,- €.

Kosten: 999,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

MLP with pleAzure München am 26.06. und 27.06.18


2 Tage kombinierte Kompetenz: Microsoft Licensing Specialist inkl. Azure-Praxis

Unseren praxisnahen Schulungsklassiker „Microsoft Licensing Professional (MLP)“ erweitern wir ständig um wichtige Module. Neben fundierten Grundlagen für eine rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung Ihrer Microsoft Produkte geben wir Ihnen eine Blitz-Anleitung in Sachen Microsoft Clouddiensten mit ins SFC-Bildungspaket. Erfahren Sie von unseren Experten, was mit modernen Technologien und Konzepten heute schon alles möglich ist. Im „with pleAzure“-Teil unserer Schulung widmen wir uns der Rechenzentrumsplattform von Microsoft, über die gefühlt jeder spricht, allerdings nur wenige wirklich etwas sagen können. Diesen Zustand werden wir ändern und einen spielerischen Praxiseinblick zu Azure ermöglichen. Mit dem Ziel, dass Sie für sich entscheiden ob und in welchem Ausmaß diese Technologie für Sie relevant ist.

Das gesamte Schulungsprogramm vermittelt Ihnen beste KnowHow-Basis für:

  • Bewertung Ihres derzeitigen Compliancestatus
  • Optimierungen Ihrer bestehenden Produkte und Verträge
  • strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und deren Verwaltung
  • grundlegende Basis für den Aufbau eines Lizenzmanagements (SAM)
  • Überblick zu Microsoft Cloud-Angeboten und Bewertung dieser (M365 & Azure)
  • den technischen Aufbau der Microsoft Cloud-Admin-Portale und deren Nutzung
  • Praxiserfahrung mit Azure-Diensten und möglichen Einsatzszenarien sowie Kostenstrukturen

Geeignet für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.

Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme.

Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich. Im Azure-Part der Schulung wird es dann tatsächlich praktisch. Unter Anleitung Ihres Trainers bewegen Sie sich mit Ihrem Endgerät und einem von SFC zur Verfügung gestellten Guthaben in Azure und sammeln so wichtige Erfahrungen.

Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte
  • Grundlagen der Microsoft Lizenzierung
  • Produkttypen
  • Lizenzmodelle
  • Lizenzprogramme (EA, MPSA, CSP, Open, Open Value, Open Value Subscription)
  • License & Software Assurance
  • Produktlizenzierung
  • Office Desktop-Anwendungen
  • Office 365 und EMS
  • Windows 10
  • Microsoft 365
  • EA Enterprise Enrollment


Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):

  • Grundlagen Microsoft Azure
  • Grundlagen On-Premise Server
  • Windows Server und System Center
  • Anwendungsserver (Exchange, SharePoint, SQL)
  • Entwicklertools
  • EA Server and Cloud Enrollment (SCE)
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • pleAzure Praxis
    • Übersicht Adminportal
    • Bot-Service (Demo)
    • Virtual Machines
    • Storage
    • Backup / Site Recovery
    • Multi-Factor Authentification (Demo)
    • Azure Information Protection (Demo)
    • Azure Pricing & Sizing inkl. Nutzung des Preisrechners
  • MLP Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar:
Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht), Azure Subscription, Azure Guthaben und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.

Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.

Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten:
Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

SAM Grundlagen Training München am 28.06.18


Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen.
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten.
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen.
  • Kosten optimieren.

Wichtige Voraussetzungen, um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Referenten aus dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

September 2018
= SFC Termine= Herstellertermine

KombiPaket: MLP with pleAzure + SAM Grundlagen Training Köln vom 25.09. - 27.09.18


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kombipaket erhalten Sie die beste Grundlage, um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 25. - 26.09.2018
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 27.09.2018
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 1.150,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 151,- € auf 999,- €.

Kosten: 999,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

KombiPaket: MLP with pleAzure + SAM Grundlagen Training Nürnberg vom 25. - 27.09.18


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kombipaket erhalten Sie die beste Grundlage, um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 25. - 26.09.2018
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 27.09.2018
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 1.150,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 151,- € auf 999,- €.

Kosten: 999,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

MLP with pleAzure Köln am 25.09. und 26.09.18


2 Tage kombinierte Kompetenz: Microsoft Licensing Specialist inkl. Azure-Praxis

Unseren praxisnahen Schulungsklassiker „Microsoft Licensing Professional (MLP)“ erweitern wir ständig um wichtige Module. Neben fundierten Grundlagen für eine rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung Ihrer Microsoft Produkte geben wir Ihnen eine Blitz-Anleitung in Sachen Microsoft Clouddiensten mit ins SFC-Bildungspaket. Erfahren Sie von unseren Experten, was mit modernen Technologien und Konzepten heute schon alles möglich ist. Im „with pleAzure“-Teil unserer Schulung widmen wir uns der Rechenzentrumsplattform von Microsoft, über die gefühlt jeder spricht, allerdings nur wenige wirklich etwas sagen können. Diesen Zustand werden wir ändern und einen spielerischen Praxiseinblick zu Azure ermöglichen. Mit dem Ziel, dass Sie für sich entscheiden ob und in welchem Ausmaß diese Technologie für Sie relevant ist.

Das gesamte Schulungsprogramm vermittelt Ihnen beste KnowHow-Basis für:

  • Bewertung Ihres derzeitigen Compliancestatus
  • Optimierungen Ihrer bestehenden Produkte und Verträge
  • strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und deren Verwaltung
  • grundlegende Basis für den Aufbau eines Lizenzmanagements (SAM)
  • Überblick zu Microsoft Cloud-Angeboten und Bewertung dieser (M365 & Azure)
  • den technischen Aufbau der Microsoft Cloud-Admin-Portale und deren Nutzung
  • Praxiserfahrung mit Azure-Diensten und möglichen Einsatzszenarien sowie Kostenstrukturen

Geeignet für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.

Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme.

Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich. Im Azure-Part der Schulung wird es dann tatsächlich praktisch. Unter Anleitung Ihres Trainers bewegen Sie sich mit Ihrem Endgerät und einem von SFC zur Verfügung gestellten Guthaben in Azure und sammeln so wichtige Erfahrungen.

Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte
  • Grundlagen der Microsoft Lizenzierung
  • Produkttypen
  • Lizenzmodelle
  • Lizenzprogramme (EA, MPSA, CSP, Open, Open Value, Open Value Subscription)
  • License & Software Assurance
  • Produktlizenzierung
  • Office Desktop-Anwendungen
  • Office 365 und EMS
  • Windows 10
  • Microsoft 365
  • EA Enterprise Enrollment


Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):

  • Grundlagen Microsoft Azure
  • Grundlagen On-Premise Server
  • Windows Server und System Center
  • Anwendungsserver (Exchange, SharePoint, SQL)
  • Entwicklertools
  • EA Server and Cloud Enrollment (SCE)
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • pleAzure Praxis
    • Übersicht Adminportal
    • Bot-Service (Demo)
    • Virtual Machines
    • Storage
    • Backup / Site Recovery
    • Multi-Factor Authentification (Demo)
    • Azure Information Protection (Demo)
    • Azure Pricing & Sizing inkl. Nutzung des Preisrechners
  • MLP Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar:
Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht), Azure Subscription, Azure Guthaben und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.

Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.

Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten:
Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

MLP with pleAzure Nürnberg am 25.09. und 26.09.18


2 Tage kombinierte Kompetenz: Microsoft Licensing Specialist inkl. Azure-Praxis

Unseren praxisnahen Schulungsklassiker „Microsoft Licensing Professional (MLP)“ erweitern wir ständig um wichtige Module. Neben fundierten Grundlagen für eine rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung Ihrer Microsoft Produkte geben wir Ihnen eine Blitz-Anleitung in Sachen Microsoft Clouddiensten mit ins SFC-Bildungspaket. Erfahren Sie von unseren Experten, was mit modernen Technologien und Konzepten heute schon alles möglich ist. Im „with pleAzure“-Teil unserer Schulung widmen wir uns der Rechenzentrumsplattform von Microsoft, über die gefühlt jeder spricht, allerdings nur wenige wirklich etwas sagen können. Diesen Zustand werden wir ändern und einen spielerischen Praxiseinblick zu Azure ermöglichen. Mit dem Ziel, dass Sie für sich entscheiden ob und in welchem Ausmaß diese Technologie für Sie relevant ist.

Das gesamte Schulungsprogramm vermittelt Ihnen beste KnowHow-Basis für:

  • Bewertung Ihres derzeitigen Compliancestatus
  • Optimierungen Ihrer bestehenden Produkte und Verträge
  • strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und deren Verwaltung
  • grundlegende Basis für den Aufbau eines Lizenzmanagements (SAM)
  • Überblick zu Microsoft Cloud-Angeboten und Bewertung dieser (M365 & Azure)
  • den technischen Aufbau der Microsoft Cloud-Admin-Portale und deren Nutzung
  • Praxiserfahrung mit Azure-Diensten und möglichen Einsatzszenarien sowie Kostenstrukturen

Geeignet für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.

Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme.

Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich. Im Azure-Part der Schulung wird es dann tatsächlich praktisch. Unter Anleitung Ihres Trainers bewegen Sie sich mit Ihrem Endgerät und einem von SFC zur Verfügung gestellten Guthaben in Azure und sammeln so wichtige Erfahrungen.

Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte
  • Grundlagen der Microsoft Lizenzierung
  • Produkttypen
  • Lizenzmodelle
  • Lizenzprogramme (EA, MPSA, CSP, Open, Open Value, Open Value Subscription)
  • License & Software Assurance
  • Produktlizenzierung
  • Office Desktop-Anwendungen
  • Office 365 und EMS
  • Windows 10
  • Microsoft 365
  • EA Enterprise Enrollment


Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):

  • Grundlagen Microsoft Azure
  • Grundlagen On-Premise Server
  • Windows Server und System Center
  • Anwendungsserver (Exchange, SharePoint, SQL)
  • Entwicklertools
  • EA Server and Cloud Enrollment (SCE)
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • pleAzure Praxis
    • Übersicht Adminportal
    • Bot-Service (Demo)
    • Virtual Machines
    • Storage
    • Backup / Site Recovery
    • Multi-Factor Authentification (Demo)
    • Azure Information Protection (Demo)
    • Azure Pricing & Sizing inkl. Nutzung des Preisrechners
  • MLP Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar:
Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht), Azure Subscription, Azure Guthaben und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.

Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.

Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten:
Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

SAM Grundlagen Training Köln am 27.09.18


Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen.
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten.
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen.
  • Kosten optimieren.

Wichtige Voraussetzungen, um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Referenten aus dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

SAM Grundlagen Training Nürnberg am 27.09.18


Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen.
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten.
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen.
  • Kosten optimieren.

Wichtige Voraussetzungen, um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Referenten aus dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

Oktober 2018
= SFC Termine= Herstellertermine

KombiPaket: MLP with pleAzure + SAM Grundlagen Training Berlin vom 09.10. - 11.10.18


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kombipaket erhalten Sie die beste Grundlage, um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 09. - 10.10.2018
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 11.10.2018
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 1.150,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 151,- € auf 999,- €.

Kosten: 999,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

MLP with pleAzure Berlin am 09.10. und 10.10.18


2 Tage kombinierte Kompetenz: Microsoft Licensing Specialist inkl. Azure-Praxis

Unseren praxisnahen Schulungsklassiker „Microsoft Licensing Professional (MLP)“ erweitern wir ständig um wichtige Module. Neben fundierten Grundlagen für eine rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung Ihrer Microsoft Produkte geben wir Ihnen eine Blitz-Anleitung in Sachen Microsoft Clouddiensten mit ins SFC-Bildungspaket. Erfahren Sie von unseren Experten, was mit modernen Technologien und Konzepten heute schon alles möglich ist. Im „with pleAzure“-Teil unserer Schulung widmen wir uns der Rechenzentrumsplattform von Microsoft, über die gefühlt jeder spricht, allerdings nur wenige wirklich etwas sagen können. Diesen Zustand werden wir ändern und einen spielerischen Praxiseinblick zu Azure ermöglichen. Mit dem Ziel, dass Sie für sich entscheiden ob und in welchem Ausmaß diese Technologie für Sie relevant ist.

Das gesamte Schulungsprogramm vermittelt Ihnen beste KnowHow-Basis für:

  • Bewertung Ihres derzeitigen Compliancestatus
  • Optimierungen Ihrer bestehenden Produkte und Verträge
  • strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und deren Verwaltung
  • grundlegende Basis für den Aufbau eines Lizenzmanagements (SAM)
  • Überblick zu Microsoft Cloud-Angeboten und Bewertung dieser (M365 & Azure)
  • den technischen Aufbau der Microsoft Cloud-Admin-Portale und deren Nutzung
  • Praxiserfahrung mit Azure-Diensten und möglichen Einsatzszenarien sowie Kostenstrukturen

Geeignet für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.

Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme.

Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich. Im Azure-Part der Schulung wird es dann tatsächlich praktisch. Unter Anleitung Ihres Trainers bewegen Sie sich mit Ihrem Endgerät und einem von SFC zur Verfügung gestellten Guthaben in Azure und sammeln so wichtige Erfahrungen.

Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte
  • Grundlagen der Microsoft Lizenzierung
  • Produkttypen
  • Lizenzmodelle
  • Lizenzprogramme (EA, MPSA, CSP, Open, Open Value, Open Value Subscription)
  • License & Software Assurance
  • Produktlizenzierung
  • Office Desktop-Anwendungen
  • Office 365 und EMS
  • Windows 10
  • Microsoft 365
  • EA Enterprise Enrollment


Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):

  • Grundlagen Microsoft Azure
  • Grundlagen On-Premise Server
  • Windows Server und System Center
  • Anwendungsserver (Exchange, SharePoint, SQL)
  • Entwicklertools
  • EA Server and Cloud Enrollment (SCE)
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • pleAzure Praxis
    • Übersicht Adminportal
    • Bot-Service (Demo)
    • Virtual Machines
    • Storage
    • Backup / Site Recovery
    • Multi-Factor Authentification (Demo)
    • Azure Information Protection (Demo)
    • Azure Pricing & Sizing inkl. Nutzung des Preisrechners
  • MLP Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar:
Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht), Azure Subscription, Azure Guthaben und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.

Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.

Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten:
Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

SAM Grundlagen Training Berlin am 11.10.18


Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen.
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten.
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen.
  • Kosten optimieren.

Wichtige Voraussetzungen, um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Referenten aus dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

November 2018
= SFC Termine= Herstellertermine

KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training Bremen vom 13.11. - 15.11.18


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kombipaket erhalten Sie die beste Grundlage, um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 13. - 14.11.2018
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 15.11.2018
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 1.150,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 151,- € auf 999,- €.

Kosten: 999,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

KombiPaket: MLP with pleAzure + SAM Grundlagen Training Bad Homburg vom 13.11. - 15.11.18


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kombipaket erhalten Sie die beste Grundlage, um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 13. - 14.11.2018
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 15.11.2018
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 1.150,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 151,- € auf 999,- €.

Kosten: 999,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

MLP Schulung Bremen am 13.11. und 14.11.18


Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte
  • Grundlagen der Microsoft Lizenzierung
  • Produkttypen
  • Lizenzmodelle
  • Lizenzprogramme (EA, MPSA, CSP, Open, Open Value, Open Value Subscription)
  • License & Software Assurance
  • Produktlizenzierung
  • Office Desktop-Anwendungen
  • Office 365 und EMS
  • Windows 10
  • Microsoft 365
  • EA Enterprise Enrollment

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Grundlagen Microsoft Azure
  • Grundlagen On-Premise Server
  • Windows Server und System Center
  • Anwendungsserver (Exchange, SharePoint, SQL)
  • Entwicklertools
  • EA Server and Cloud Enrollment (SCE)
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.

Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.

Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

MLP with pleAzure Bad Homburg am 13.11. und 14.11.18


2 Tage kombinierte Kompetenz: Microsoft Licensing Specialist inkl. Azure-Praxis

Unseren praxisnahen Schulungsklassiker „Microsoft Licensing Professional (MLP)“ erweitern wir ständig um wichtige Module. Neben fundierten Grundlagen für eine rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung Ihrer Microsoft Produkte geben wir Ihnen eine Blitz-Anleitung in Sachen Microsoft Clouddiensten mit ins SFC-Bildungspaket. Erfahren Sie von unseren Experten, was mit modernen Technologien und Konzepten heute schon alles möglich ist. Im „with pleAzure“-Teil unserer Schulung widmen wir uns der Rechenzentrumsplattform von Microsoft, über die gefühlt jeder spricht, allerdings nur wenige wirklich etwas sagen können. Diesen Zustand werden wir ändern und einen spielerischen Praxiseinblick zu Azure ermöglichen. Mit dem Ziel, dass Sie für sich entscheiden ob und in welchem Ausmaß diese Technologie für Sie relevant ist.

Das gesamte Schulungsprogramm vermittelt Ihnen beste KnowHow-Basis für:

  • Bewertung Ihres derzeitigen Compliancestatus
  • Optimierungen Ihrer bestehenden Produkte und Verträge
  • strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und deren Verwaltung
  • grundlegende Basis für den Aufbau eines Lizenzmanagements (SAM)
  • Überblick zu Microsoft Cloud-Angeboten und Bewertung dieser (M365 & Azure)
  • den technischen Aufbau der Microsoft Cloud-Admin-Portale und deren Nutzung
  • Praxiserfahrung mit Azure-Diensten und möglichen Einsatzszenarien sowie Kostenstrukturen

Geeignet für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.

Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme.

Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich. Im Azure-Part der Schulung wird es dann tatsächlich praktisch. Unter Anleitung Ihres Trainers bewegen Sie sich mit Ihrem Endgerät und einem von SFC zur Verfügung gestellten Guthaben in Azure und sammeln so wichtige Erfahrungen.

Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte
  • Grundlagen der Microsoft Lizenzierung
  • Produkttypen
  • Lizenzmodelle
  • Lizenzprogramme (EA, MPSA, CSP, Open, Open Value, Open Value Subscription)
  • License & Software Assurance
  • Produktlizenzierung
  • Office Desktop-Anwendungen
  • Office 365 und EMS
  • Windows 10
  • Microsoft 365
  • EA Enterprise Enrollment


Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):

  • Grundlagen Microsoft Azure
  • Grundlagen On-Premise Server
  • Windows Server und System Center
  • Anwendungsserver (Exchange, SharePoint, SQL)
  • Entwicklertools
  • EA Server and Cloud Enrollment (SCE)
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • pleAzure Praxis
    • Übersicht Adminportal
    • Bot-Service (Demo)
    • Virtual Machines
    • Storage
    • Backup / Site Recovery
    • Multi-Factor Authentification (Demo)
    • Azure Information Protection (Demo)
    • Azure Pricing & Sizing inkl. Nutzung des Preisrechners
  • MLP Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar:
Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht), Azure Subscription, Azure Guthaben und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.

Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.

Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten:
Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

SAM Grundlagen Training Bad Homburg am 15.11.18


Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen.
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten.
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen.
  • Kosten optimieren.

Wichtige Voraussetzungen, um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Referenten aus dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

SAM Grundlagen Training Bremen am 15.11.18


Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen.
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten.
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen.
  • Kosten optimieren.

Wichtige Voraussetzungen, um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Referenten aus dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

KombiPaket: MLP with pleAzure + SAM Grundlagen Training Köln vom 20.11. - 22.11.18


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kombipaket erhalten Sie die beste Grundlage, um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 20. - 21.11.2018
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 22.11.2018
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 1.150,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 151,- € auf 999,- €.

Kosten: 999,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

KombiPaket: MLP with pleAzure + SAM Grundlagen Training Leipzig vom 20.11. - 22.11.18


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kombipaket erhalten Sie die beste Grundlage, um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 20. - 21.11.2018
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 22.11.2018
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 1.150,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 151,- € auf 999,- €.

Kosten: 999,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

KombiPaket: MLP with pleAzure + SAM Grundlagen Training Stuttgart vom 20.11. - 22.11.18


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kombipaket erhalten Sie die beste Grundlage, um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 20. - 21.11.2018
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 22.11.2018
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 1.150,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 151,- € auf 999,- €.

Kosten: 999,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

MLP with pleAzure Köln am 20.11. und 21.11.18


2 Tage kombinierte Kompetenz: Microsoft Licensing Specialist inkl. Azure-Praxis

Unseren praxisnahen Schulungsklassiker „Microsoft Licensing Professional (MLP)“ erweitern wir ständig um wichtige Module. Neben fundierten Grundlagen für eine rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung Ihrer Microsoft Produkte geben wir Ihnen eine Blitz-Anleitung in Sachen Microsoft Clouddiensten mit ins SFC-Bildungspaket. Erfahren Sie von unseren Experten, was mit modernen Technologien und Konzepten heute schon alles möglich ist. Im „with pleAzure“-Teil unserer Schulung widmen wir uns der Rechenzentrumsplattform von Microsoft, über die gefühlt jeder spricht, allerdings nur wenige wirklich etwas sagen können. Diesen Zustand werden wir ändern und einen spielerischen Praxiseinblick zu Azure ermöglichen. Mit dem Ziel, dass Sie für sich entscheiden ob und in welchem Ausmaß diese Technologie für Sie relevant ist.

Das gesamte Schulungsprogramm vermittelt Ihnen beste KnowHow-Basis für:

  • Bewertung Ihres derzeitigen Compliancestatus
  • Optimierungen Ihrer bestehenden Produkte und Verträge
  • strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und deren Verwaltung
  • grundlegende Basis für den Aufbau eines Lizenzmanagements (SAM)
  • Überblick zu Microsoft Cloud-Angeboten und Bewertung dieser (M365 & Azure)
  • den technischen Aufbau der Microsoft Cloud-Admin-Portale und deren Nutzung
  • Praxiserfahrung mit Azure-Diensten und möglichen Einsatzszenarien sowie Kostenstrukturen

Geeignet für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.

Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme.

Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich. Im Azure-Part der Schulung wird es dann tatsächlich praktisch. Unter Anleitung Ihres Trainers bewegen Sie sich mit Ihrem Endgerät und einem von SFC zur Verfügung gestellten Guthaben in Azure und sammeln so wichtige Erfahrungen.

Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte
  • Grundlagen der Microsoft Lizenzierung
  • Produkttypen
  • Lizenzmodelle
  • Lizenzprogramme (EA, MPSA, CSP, Open, Open Value, Open Value Subscription)
  • License & Software Assurance
  • Produktlizenzierung
  • Office Desktop-Anwendungen
  • Office 365 und EMS
  • Windows 10
  • Microsoft 365
  • EA Enterprise Enrollment


Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):

  • Grundlagen Microsoft Azure
  • Grundlagen On-Premise Server
  • Windows Server und System Center
  • Anwendungsserver (Exchange, SharePoint, SQL)
  • Entwicklertools
  • EA Server and Cloud Enrollment (SCE)
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • pleAzure Praxis
    • Übersicht Adminportal
    • Bot-Service (Demo)
    • Virtual Machines
    • Storage
    • Backup / Site Recovery
    • Multi-Factor Authentification (Demo)
    • Azure Information Protection (Demo)
    • Azure Pricing & Sizing inkl. Nutzung des Preisrechners
  • MLP Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar:
Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht), Azure Subscription, Azure Guthaben und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.

Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.

Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten:
Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

MLP with pleAzure Leipzig am 20. und 21.11.18


2 Tage kombinierte Kompetenz: Microsoft Licensing Specialist inkl. Azure-Praxis

Unseren praxisnahen Schulungsklassiker „Microsoft Licensing Professional (MLP)“ erweitern wir ständig um wichtige Module. Neben fundierten Grundlagen für eine rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung Ihrer Microsoft Produkte geben wir Ihnen eine Blitz-Anleitung in Sachen Microsoft Clouddiensten mit ins SFC-Bildungspaket. Erfahren Sie von unseren Experten, was mit modernen Technologien und Konzepten heute schon alles möglich ist. Im „with pleAzure“-Teil unserer Schulung widmen wir uns der Rechenzentrumsplattform von Microsoft, über die gefühlt jeder spricht, allerdings nur wenige wirklich etwas sagen können. Diesen Zustand werden wir ändern und einen spielerischen Praxiseinblick zu Azure ermöglichen. Mit dem Ziel, dass Sie für sich entscheiden ob und in welchem Ausmaß diese Technologie für Sie relevant ist.

Das gesamte Schulungsprogramm vermittelt Ihnen beste KnowHow-Basis für:

  • Bewertung Ihres derzeitigen Compliancestatus
  • Optimierungen Ihrer bestehenden Produkte und Verträge
  • strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und deren Verwaltung
  • grundlegende Basis für den Aufbau eines Lizenzmanagements (SAM)
  • Überblick zu Microsoft Cloud-Angeboten und Bewertung dieser (M365 & Azure)
  • den technischen Aufbau der Microsoft Cloud-Admin-Portale und deren Nutzung
  • Praxiserfahrung mit Azure-Diensten und möglichen Einsatzszenarien sowie Kostenstrukturen

Geeignet für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.

Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme.

Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich. Im Azure-Part der Schulung wird es dann tatsächlich praktisch. Unter Anleitung Ihres Trainers bewegen Sie sich mit Ihrem Endgerät und einem von SFC zur Verfügung gestellten Guthaben in Azure und sammeln so wichtige Erfahrungen.

Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte
  • Grundlagen der Microsoft Lizenzierung
  • Produkttypen
  • Lizenzmodelle
  • Lizenzprogramme (EA, MPSA, CSP, Open, Open Value, Open Value Subscription)
  • License & Software Assurance
  • Produktlizenzierung
  • Office Desktop-Anwendungen
  • Office 365 und EMS
  • Windows 10
  • Microsoft 365
  • EA Enterprise Enrollment


Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):

  • Grundlagen Microsoft Azure
  • Grundlagen On-Premise Server
  • Windows Server und System Center
  • Anwendungsserver (Exchange, SharePoint, SQL)
  • Entwicklertools
  • EA Server and Cloud Enrollment (SCE)
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • pleAzure Praxis
    • Übersicht Adminportal
    • Bot-Service (Demo)
    • Virtual Machines
    • Storage
    • Backup / Site Recovery
    • Multi-Factor Authentification (Demo)
    • Azure Information Protection (Demo)
    • Azure Pricing & Sizing inkl. Nutzung des Preisrechners
  • MLP Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar:
Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht), Azure Subscription, Azure Guthaben und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.

Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.

Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten:
Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

MLP with pleAzure Stuttgart am 20.11. und 21.11.18


2 Tage kombinierte Kompetenz: Microsoft Licensing Specialist inkl. Azure-Praxis

Unseren praxisnahen Schulungsklassiker „Microsoft Licensing Professional (MLP)“ erweitern wir ständig um wichtige Module. Neben fundierten Grundlagen für eine rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung Ihrer Microsoft Produkte geben wir Ihnen eine Blitz-Anleitung in Sachen Microsoft Clouddiensten mit ins SFC-Bildungspaket. Erfahren Sie von unseren Experten, was mit modernen Technologien und Konzepten heute schon alles möglich ist. Im „with pleAzure“-Teil unserer Schulung widmen wir uns der Rechenzentrumsplattform von Microsoft, über die gefühlt jeder spricht, allerdings nur wenige wirklich etwas sagen können. Diesen Zustand werden wir ändern und einen spielerischen Praxiseinblick zu Azure ermöglichen. Mit dem Ziel, dass Sie für sich entscheiden ob und in welchem Ausmaß diese Technologie für Sie relevant ist.

Das gesamte Schulungsprogramm vermittelt Ihnen beste KnowHow-Basis für:

  • Bewertung Ihres derzeitigen Compliancestatus
  • Optimierungen Ihrer bestehenden Produkte und Verträge
  • strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und deren Verwaltung
  • grundlegende Basis für den Aufbau eines Lizenzmanagements (SAM)
  • Überblick zu Microsoft Cloud-Angeboten und Bewertung dieser (M365 & Azure)
  • den technischen Aufbau der Microsoft Cloud-Admin-Portale und deren Nutzung
  • Praxiserfahrung mit Azure-Diensten und möglichen Einsatzszenarien sowie Kostenstrukturen

Geeignet für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.

Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme.

Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich. Im Azure-Part der Schulung wird es dann tatsächlich praktisch. Unter Anleitung Ihres Trainers bewegen Sie sich mit Ihrem Endgerät und einem von SFC zur Verfügung gestellten Guthaben in Azure und sammeln so wichtige Erfahrungen.

Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte
  • Grundlagen der Microsoft Lizenzierung
  • Produkttypen
  • Lizenzmodelle
  • Lizenzprogramme (EA, MPSA, CSP, Open, Open Value, Open Value Subscription)
  • License & Software Assurance
  • Produktlizenzierung
  • Office Desktop-Anwendungen
  • Office 365 und EMS
  • Windows 10
  • Microsoft 365
  • EA Enterprise Enrollment


Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):

  • Grundlagen Microsoft Azure
  • Grundlagen On-Premise Server
  • Windows Server und System Center
  • Anwendungsserver (Exchange, SharePoint, SQL)
  • Entwicklertools
  • EA Server and Cloud Enrollment (SCE)
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • pleAzure Praxis
    • Übersicht Adminportal
    • Bot-Service (Demo)
    • Virtual Machines
    • Storage
    • Backup / Site Recovery
    • Multi-Factor Authentification (Demo)
    • Azure Information Protection (Demo)
    • Azure Pricing & Sizing inkl. Nutzung des Preisrechners
  • MLP Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar:
Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht), Azure Subscription, Azure Guthaben und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.

Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.

Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten:
Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

SAM Grundlagen Training Köln am 22.11.18


Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen.
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten.
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen.
  • Kosten optimieren.

Wichtige Voraussetzungen, um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Referenten aus dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

SAM Grundlagen Training Leipzig am 22.11.18


Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen.
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten.
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen.
  • Kosten optimieren.

Wichtige Voraussetzungen, um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Referenten aus dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

SAM Grundlagen Training Stuttgart am 22.11.18


Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen.
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten.
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen.
  • Kosten optimieren.

Wichtige Voraussetzungen, um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Referenten aus dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

KombiPaket: MLP with pleAzure + SAM Grundlagen Training Aschaffenburg vom 27.11. - 29.11.18


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kombipaket erhalten Sie die beste Grundlage, um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 27. - 28.11.2018
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 29.11.2018
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 1.150,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 151,- € auf 999,- €.

Kosten: 999,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

KombiPaket: MLP with pleAzure + SAM Grundlagen Training Hamburg vom 27.11. - 29.11.18


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kombipaket erhalten Sie die beste Grundlage, um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 27. - 28.11.2018
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 29.11.2018
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 1.150,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 151,- € auf 999,- €.

Kosten: 999,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

MLP with pleAzure Aschaffenburg am 27.11. und 28.11.18


2 Tage kombinierte Kompetenz: Microsoft Licensing Specialist inkl. Azure-Praxis

Unseren praxisnahen Schulungsklassiker „Microsoft Licensing Professional (MLP)“ erweitern wir ständig um wichtige Module. Neben fundierten Grundlagen für eine rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung Ihrer Microsoft Produkte geben wir Ihnen eine Blitz-Anleitung in Sachen Microsoft Clouddiensten mit ins SFC-Bildungspaket. Erfahren Sie von unseren Experten, was mit modernen Technologien und Konzepten heute schon alles möglich ist. Im „with pleAzure“-Teil unserer Schulung widmen wir uns der Rechenzentrumsplattform von Microsoft, über die gefühlt jeder spricht, allerdings nur wenige wirklich etwas sagen können. Diesen Zustand werden wir ändern und einen spielerischen Praxiseinblick zu Azure ermöglichen. Mit dem Ziel, dass Sie für sich entscheiden ob und in welchem Ausmaß diese Technologie für Sie relevant ist.

Das gesamte Schulungsprogramm vermittelt Ihnen beste KnowHow-Basis für:

  • Bewertung Ihres derzeitigen Compliancestatus
  • Optimierungen Ihrer bestehenden Produkte und Verträge
  • strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und deren Verwaltung
  • grundlegende Basis für den Aufbau eines Lizenzmanagements (SAM)
  • Überblick zu Microsoft Cloud-Angeboten und Bewertung dieser (M365 & Azure)
  • den technischen Aufbau der Microsoft Cloud-Admin-Portale und deren Nutzung
  • Praxiserfahrung mit Azure-Diensten und möglichen Einsatzszenarien sowie Kostenstrukturen

Geeignet für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.

Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme.

Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich. Im Azure-Part der Schulung wird es dann tatsächlich praktisch. Unter Anleitung Ihres Trainers bewegen Sie sich mit Ihrem Endgerät und einem von SFC zur Verfügung gestellten Guthaben in Azure und sammeln so wichtige Erfahrungen.

Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte
  • Grundlagen der Microsoft Lizenzierung
  • Produkttypen
  • Lizenzmodelle
  • Lizenzprogramme (EA, MPSA, CSP, Open, Open Value, Open Value Subscription)
  • License & Software Assurance
  • Produktlizenzierung
  • Office Desktop-Anwendungen
  • Office 365 und EMS
  • Windows 10
  • Microsoft 365
  • EA Enterprise Enrollment


Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):

  • Grundlagen Microsoft Azure
  • Grundlagen On-Premise Server
  • Windows Server und System Center
  • Anwendungsserver (Exchange, SharePoint, SQL)
  • Entwicklertools
  • EA Server and Cloud Enrollment (SCE)
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • pleAzure Praxis
    • Übersicht Adminportal
    • Bot-Service (Demo)
    • Virtual Machines
    • Storage
    • Backup / Site Recovery
    • Multi-Factor Authentification (Demo)
    • Azure Information Protection (Demo)
    • Azure Pricing & Sizing inkl. Nutzung des Preisrechners
  • MLP Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar:
Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht), Azure Subscription, Azure Guthaben und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.

Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.

Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten:
Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

MLP with pleAzure Hamburg am 27.11. und 28.11.18


2 Tage kombinierte Kompetenz: Microsoft Licensing Specialist inkl. Azure-Praxis

Unseren praxisnahen Schulungsklassiker „Microsoft Licensing Professional (MLP)“ erweitern wir ständig um wichtige Module. Neben fundierten Grundlagen für eine rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung Ihrer Microsoft Produkte geben wir Ihnen eine Blitz-Anleitung in Sachen Microsoft Clouddiensten mit ins SFC-Bildungspaket. Erfahren Sie von unseren Experten, was mit modernen Technologien und Konzepten heute schon alles möglich ist. Im „with pleAzure“-Teil unserer Schulung widmen wir uns der Rechenzentrumsplattform von Microsoft, über die gefühlt jeder spricht, allerdings nur wenige wirklich etwas sagen können. Diesen Zustand werden wir ändern und einen spielerischen Praxiseinblick zu Azure ermöglichen. Mit dem Ziel, dass Sie für sich entscheiden ob und in welchem Ausmaß diese Technologie für Sie relevant ist.

Das gesamte Schulungsprogramm vermittelt Ihnen beste KnowHow-Basis für:

  • Bewertung Ihres derzeitigen Compliancestatus
  • Optimierungen Ihrer bestehenden Produkte und Verträge
  • strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und deren Verwaltung
  • grundlegende Basis für den Aufbau eines Lizenzmanagements (SAM)
  • Überblick zu Microsoft Cloud-Angeboten und Bewertung dieser (M365 & Azure)
  • den technischen Aufbau der Microsoft Cloud-Admin-Portale und deren Nutzung
  • Praxiserfahrung mit Azure-Diensten und möglichen Einsatzszenarien sowie Kostenstrukturen

Geeignet für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.

Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme.

Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich. Im Azure-Part der Schulung wird es dann tatsächlich praktisch. Unter Anleitung Ihres Trainers bewegen Sie sich mit Ihrem Endgerät und einem von SFC zur Verfügung gestellten Guthaben in Azure und sammeln so wichtige Erfahrungen.

Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte
  • Grundlagen der Microsoft Lizenzierung
  • Produkttypen
  • Lizenzmodelle
  • Lizenzprogramme (EA, MPSA, CSP, Open, Open Value, Open Value Subscription)
  • License & Software Assurance
  • Produktlizenzierung
  • Office Desktop-Anwendungen
  • Office 365 und EMS
  • Windows 10
  • Microsoft 365
  • EA Enterprise Enrollment


Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):

  • Grundlagen Microsoft Azure
  • Grundlagen On-Premise Server
  • Windows Server und System Center
  • Anwendungsserver (Exchange, SharePoint, SQL)
  • Entwicklertools
  • EA Server and Cloud Enrollment (SCE)
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • pleAzure Praxis
    • Übersicht Adminportal
    • Bot-Service (Demo)
    • Virtual Machines
    • Storage
    • Backup / Site Recovery
    • Multi-Factor Authentification (Demo)
    • Azure Information Protection (Demo)
    • Azure Pricing & Sizing inkl. Nutzung des Preisrechners
  • MLP Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar:
Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht), Azure Subscription, Azure Guthaben und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.

Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.

Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten:
Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

SAM Grundlagen Training Aschaffenburg am 29.11.18


Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen.
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten.
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen.
  • Kosten optimieren.

Wichtige Voraussetzungen, um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Referenten aus dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden

SAM Grundlagen Training Hamburg am 29.11.18


Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu, die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen.
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten.
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen.
  • Kosten optimieren.

Wichtige Voraussetzungen, um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen, sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand, mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Referenten aus dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 575,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten: Diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, können jederzeit einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner vereinbaren.

Anmelden