Termine.

Alle SFC-Termine, ausgesuchte Hersteller-Veranstaltungen, offene Lizenzierungs-Workshops und spannende Events in der Übersicht.

Juli 2017
= SFC Termine= Herstellertermine

Webcast: 26.07.17: Wie Sie den Schutz Ihres Unternehmens vor E-Mail-basierten Zero-Day Attacken sicherstellen.


AntiSpam- und Antivirenlösungen für E-Mail-Systeme sind seit einigen Jahren der Standard. Mit Exchange Online Protection in Exchange Online erhalten Office 365 Kunden diese Basis Sicherheitslösung.

Doch die Anforderungen im Umgang mit immer häufiger und aggressiver auftretenden Zero-Day Attacken steigen täglich. Dagegen bieten die herkömmlichen Schutzlösungen selten erfolgreich Paroli. Denn Sicherheitslücken werden ausgenutzt, bevor die entsprechenden Systeme aktualisiert wurden.

In diesem Webinar erfahren Sie, wie die Lösung Microsoft Advanced Threat Protection (ATP) hilft, Unternehmen effektiv vor neuen und noch unbekannten Bedrohungen zu schützen.

 

Termin: Mittwoch, 26. Juni 2017, 10:00 - 10:30 Uhr

Zielgruppe: Geschäftsführer, IT-Verantwortlicher

Referent: Sascha Pernak, Senior Partner Technical Consultant (PTC), Microsoft Deutschland GmbH

Anmelden

August 2017
= SFC Termine= Herstellertermine

Webcast: 02.08.17: Sicherheit Ihrer Identitäten in einer mobilen Welt.


Identitäten oder anders gesagt die Benutzernamen und Passwörter Ihrer Kollegen sind heute eine hoch gehandeltes Gut in den einschlägigen Kreisen. Denn wozu aufwändig die Sicherheitsvorkehrungen der IT umgehen, wenn es mit einem Login so einfach sein kann?

Entsprechend wichtig ist es, die Benutzerkonten und Daten im Unternehmen zu schützen und dabei Mitarbeitern gleichzeitig die Flexibilität von mobilem Arbeiten mit unterschiedlichen Geräten zu ermöglichen. Darüber hinaus wird immer häufiger die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern notwendig, wobei hier ebenso die Zugriffe kontrolliert und überwacht sowie die Sicherheit Ihres Unternehmens sichergestellt werden muss.

Wie Sie diesen und weiteren Anforderungen zur Sicherheit Ihrer Identitäten gerecht werden können, wird Thema unseres Webinars sein.

 

Termin: Mittwoch, 2. August 2017, 10:00 - 10:30 Uhr

Zielgruppe: Geschäftsführer, IT-Verantwortlicher

Referent: Janosch Ulmer, Senior Partner Technical Consultant (PTC), Microsoft Deutschland GmbH

Anmelden

Webcast: 09.08.17: Vom Sicherheitsrisiko zum Sicherheitsgaranten: So viel Security steckt in Office 365

 

Noch vor nicht allzu langer Zeit waren für die meisten Unternehmen Office 365 und Lösungen aus der Cloud ein großes Sicherheitsrisiko. Doch die Wahrnehmung ändert sich. Den Cloud Anbietern ist es gelungen mit viel Anstrengung und Überzeugungsarbeit, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Aber auch durch verbesserte Cloud-Angebote, die Lösungen beinhalten, die vor allem im Bereich Security für kleine und mittelständische Unternehmen erschwinglich und administrierbar wurden.

In dem Webinar geben wir Ihnen einen Überblick über die Security-Lösungen, die in den Microsoft Office 365 Plänen verfügbar sind und zeigen an Beispielen wie die Konfiguration und Administration funktioniert. 

 

Termin: Mittwoch, 9. August 2017, 10:00 - 10:30 Uhr

Zielgruppe: Geschäftsführer, IT-Verantwortlicher

Referenten:

  • Christoph Kunkel, IT Consultant Cloud Services, SFC Software for Companies GmbH
  • Marcel Maul, Leiter SAM & Beratung / Mitglied der Geschäftsleitung, SFC Software for Companies GmbH

Anmelden

Webcast: 16.08.17: Kaufen Sie noch oder Mieten Sie schon? Der moderne Arbeitsplatz mit WaaS.


Mitarbeiter verlangen heute nach leistungsfähigen und verlässlichen Geräten. Am liebsten alle 2–3 Jahre ein Neues wie beim Firmenwagen. Bei einem Defekt soll die Hardware zeitnah ausgetauscht werden. Finger- und Stifteingabe sind sowieso Standard und „cool“ möge das Gerät bitte auch noch sein. Andernfalls wird im Kundentermin das private iPad oder der gute alte Notizblock genutzt.

Investitionsanträge für den digitalen Arbeitsplatz inkl. einem vorrätigen Ersatzgerät und einer Hardwareversicherung scheitern häufig an den Kosten, die ausnahmslos weit über der 1.000 € Marke liegen.

WaaS, das kann doch nicht sein? Fragt sich dann der Mitarbeiter und er hat recht! Mit Workplace as a Service (WaaS) werden nicht nur die genannten Anforderungen erfüllt, sondern es ergeben sich noch viele weitere Vorteile für die Nutzer, die IT-Abteilung und das ganze Unternehmen.

Neugierig geworden? Dann nehmen Sie an unserem Webinar teil und erfahren mehr über den IT-Arbeitsplatz der Zukunft!

 

Termin: Mittwoch, 16. August 2017, 10:00 - 10:30 Uhr

Zielgruppe: Geschäftsführer, IT-Verantwortlicher

Referent:

  • Christoph Kunkel, IT Consultant Cloud Services, SFC Software for Companies GmbH
  • Sandra Zügner, Vertrieb SAM & Service, SFC Software for Companies GmbH
  • Marcel Maul, Leiter SAM & Beratung / Mitglied der Geschäftsleitung, SFC Software for Companies GmbH

Anmelden

Webcast: 23.08.17: Die Basis für IT-Sicherheit!


Unser Webinar „Die Basis für IT-Sicherheit“ behandelt diesen Punkt aus der Sicht „Wie kann ich anfangen, mein Unternehmen sicherer zu gestalten“.

Das Besondere ist, dass wir aufzeigen, wie IT-Sicherheit Schritt für Schritt in Ihrem Unternehmen eingeführt und verbessert werden kann. Sie werden sehen und erkennen, dass es in vielen Fällen nicht ein monatelanger Vollzeitkampf mit Vorschriften ist. Sondern wir Sie schrittweise von Verbesserung zu Verbesserung begleiten. In 20 Punkten alle Themenbereichen andenken und ohne Störung des laufenden Betriebs einen hohen Sicherheitsstandard erreichen, das ist unser Thema IT-Sicherheit mit VdS 3473.

Die finalen Ziele sind:

  • Ihr Unternehmen sicherer zu machen
  • Einen Ausfall versicherbar zu machen
  • Grundlagen zu schaffen für ISO 27001, falls es relevant wird
  • Eine Basis legen für die GDPR/DSGVO

Nutzen Sie das Webinar, um sich zu informieren, wie Sie beginnen können. Denn unsere Frage an Sie lautet: Was tut sich, wenn Sie nichts tun?

 

Termin: Mittwoch, 23. August 2017, 10:00 - 10:45 Uhr

Zielgruppe: Geschäftsführer, IT-Verantwortlicher

Referent: Carsten Donath, Geschäftsführer, SFC Software for Companies GmbH

Anmelden

Webcast: 30.08.17: Backup Sorgen gehören mit BaaS der Vergangenheit an


Unbestritten ist, dass das Thema „Backup“ in etwa so beliebt wie ein Zahnarztbesuch ist. Und trotzdem führt kein Weg daran vorbei, denn Backups sind nicht nur unternehmenskritisch, sondern gesetzlich vorgeschrieben.

Wie Sie dieser Anforderung nachkommen ist Ihnen überlassen und der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Von einer täglichen bis zur jährlichen Sicherung, vom guten alten Bandlaufwerk bis zur USB-Festplatte, vom Safe bis zum Bankschließfach ist alles möglich.

Aber Hand aufs Herz: Bekommen Sie keine Schweißperlen auf der Stirn, wenn Sie an den Super-GAU denken und im Ernstfall auf die Daten angewiesen sind?

Mit Backup as a Service bieten wir einen Managed Service an, der von der Backup-Strategie, über regelmäßige Statusmeldungen, bis hin zum jährlichen Restore-Test wirklich alles beinhaltet, damit Sie sich über Backups keine Gedanken mehr machen müssen.

Wie das genau funktioniert und welche Mehrwerte Sie daraus noch generieren, zeigen wir in unserem Webinar.

 

Termin: Mittwoch, 30. August 2017, 10:00 - 10:30 Uhr

Zielgruppe: Geschäftsführer, IT-Verantwortlicher

Referenten:

  • Christoph Kunkel, IT Consultant Cloud Services, SFC Software for Companies GmbH
  • Sandra Zügner, Vertrieb SAM & Service, SFC Software for Companies GmbH

Anmelden

September 2017
= SFC Termine= Herstellertermine

Webcast: 06.09.17: Wie Sie sich vor Ransomware schützen.


Ransomware, eine Art von Schadsoftware, die den Zugriff auf Dateien und/oder ganze Computer einschränkt, breitet sich immer mehr aus. Veeam® kann Ihrem Unternehmen helfen, das Risiko durch Ransomware zu minimieren, indem beschädigte Daten aus Backups wiederhergestellt werden. In diesem Webinar lernen Sie die besten Strategien zum Schützen Ihrer Daten und zur Sicherstellung der Datenverfügbarkeit kennen. Die folgenden Fragen werden beantwortet:

  • Welche Art von Repository ist das richtige und warum?
  • Was, wenn man sich Ransomware eingefangen hat?
  • Offline-Backup, extern gelagerte Kopie und was noch?
  • Und vieles mehr

 

Termin: Mittwoch, 06. September 2017, 10:00 – 11:00 Uhr

Zielgruppe: Geschäftsführer, IT-Verantwortlicher

Referent: Christian Stein, Veeam System Engineer, Veeam Software

Anmelden

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training Hamburg vom 12.09. - 14.09.2017


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 12. - 13.09.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
  • SAM Grundlagen Training am 14.09.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung Hamburg am 12. und 13.09.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Skype for Business) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

 

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Webcast: 13.09.17: Microsoft Vertragsoptionen 2017 – wer soll sich da noch auskennen?


Ein Großteil der Unternehmen in Deutschland bezieht heute seine benötigten Microsoft Lizenzen über OEM und Open License Verträge. Dagegen ist nichts einzuwenden, wenn diese Kaufentscheidung bewusst getroffen wird.

In unseren Beratungen stellen wir häufig fest, dass dies nicht der Fall ist. Im Gegenteil, es wurde gekauft „weil das alle so machen“ oder „weil mir mein Lieferant das angeboten hat“. Unserer Auffassung nach, sollten Sie alle Optionen kennen und anhand Ihrer Anforderungen eine nachhaltige Entscheidung treffen.

Zugegeben, das Angebot und die Unterschiede sind nicht auf Anhieb ersichtlich. Aus diesem Grund geben wir in diesem Webinar einen Überblick zu den Microsoft Vertragsoptionen für kleine und mittlere Unternehmen. Darüber hinaus werfen wir einen besonderen Blick auf den jüngsten Spross der Microsoft Vertragsfamilie und zeigen wie Lizenzbeschaffung im Jahr 2017 aussehen kann.

 

Termin: Mittwoch, 13 September 2017, 10:00 – 11:00 Uhr

Zielgruppe: Geschäftsführer, IT-Verantwortlicher

Referenten:

  • Marcel Maul, Leiter SAM & Beratung / Mitglied der Geschäftsleitung, SFC Software for Companies GmbH
  • Christoph Kunkel, IT Consultant Cloud Services, SFC Software for Companies GmbH

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 14.09.2017 in Hamburg

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten

Projektplanung und VorgehensweiseAus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training Nürnberg vom 19.09. - 21.09.2017


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 19. - 20.09.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
    Kosten:
  • SAM Grundlagen Training am 21.09.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung Nürnberg am 19. und 20.09.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Skype for Business) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

 

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 21.09.2017 in Nürnberg

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten

Projektplanung und VorgehensweiseAus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training Berlin vom 26.09. - 28.09.2017


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 26. - 27.09.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
    Kosten:
  • SAM Grundlagen Training am 28.09.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training Köln vom 26.09. - 28.09.2017


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 26. - 27.09.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
    Kosten:
  • SAM Grundlagen Training am 28.09.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung Berlin am 26. und 27.09.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Lync) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung Köln am 26. und 27.09.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Skype for Business) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

 

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 28.09.2017 in Berlin

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 28.09.2017 in Köln

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten

Projektplanung und VorgehensweiseAus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Oktober 2017
= SFC Termine= Herstellertermine

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training München vom 04.10. - 06.10.2017


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 04. - 05.10.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
    Kosten:
  • SAM Grundlagen Training am 06.10.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung München am 04. und 05.10.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Skype for Business) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

 

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 06.10.2017 in München

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten

Projektplanung und VorgehensweiseAus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training Aschaffenburg vom 10.10. - 12.10.2017


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 10. - 11.10.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
    Kosten:
  • SAM Grundlagen Training am 12.10.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung Aschaffenburg am 10. und 11.10.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Skype for Business) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

 

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 12.10.2017 in Aschaffenburg

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten

Projektplanung und VorgehensweiseAus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training Stuttgart vom 24.10. - 26.10.2017


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 24. - 25.10.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
    Kosten:
  • SAM Grundlagen Training am 26.10.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung Stuttgart am 24. und 25.10.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Skype for Business) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

 

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 26.10.2017 in Stuttgart

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten

Projektplanung und VorgehensweiseAus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

November 2017
= SFC Termine= Herstellertermine

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training Bad Homburg vom 14.11. - 16.11.2017


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 14. - 15.11.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
    Kosten:
  • SAM Grundlagen Training am 16.11.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training Bremen vom 14.11. - 16.11.2017


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 14. - 15.11.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
    Kosten:
  • SAM Grundlagen Training am 16.11.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung Bad Homburg am 14. und 15.11.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Skype for Business) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

 

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung Bremen am 14. und 15.11.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Skype for Business) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

 

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 16.11.2017 in Bad Homburg

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten

Projektplanung und VorgehensweiseAus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 16.11.2017 in Bremen

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten

Projektplanung und VorgehensweiseAus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training Köln vom 21.11. - 23.11.2017


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 21. - 22.11.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
    Kosten:
  • SAM Grundlagen Training am 23.11.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung Köln am 21. und 22.11.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Skype for Business) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

 

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 23.11.2017 in Köln

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten

Projektplanung und VorgehensweiseAus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training Hamburg vom 28.11. - 30.11.2017


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 28. - 29.11.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
    Kosten:
  • SAM Grundlagen Training am 30.11.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung Hamburg am 28. und 29.11.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Skype for Business) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

 

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung München am 28. und 29.11.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Skype for Business) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

 

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training München vom 28.11. - 30.11.2017

Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 28. - 29.11.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
    Kosten:
  • SAM Grundlagen Training am 30.11.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 30.11.2017 in Hamburg

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten

Projektplanung und VorgehensweiseAus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 30.11.2017 in München

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

 

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Dezember 2017
= SFC Termine= Herstellertermine

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training Aschaffenburg vom 05.12. - 07.12.2017


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 05. - 06.12.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
    Kosten:
  • SAM Grundlagen Training am 07.12.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung Aschaffenburg am 05. und 06.12.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Skype for Business) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

 

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 07.12.2017 in Aschaffenburg

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten

Projektplanung und VorgehensweiseAus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: KombiPaket: MLP Schulung + SAM Grundlagen Training Berlin vom 12.12. - 14.12.2017


Lizenzrechtliches KnowHow ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Software-Asset-Management! Mit unserem Kompipaket erhalten Sie die beste Grundlage um ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management angehen zu können.

Das Kombipaket beinhaltet die Teilnahme an:

  • MLP Training am 12. - 13.12.2017
    Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
    Kosten:
  • SAM Grundlagen Training am 14.12.2017
    Während des Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kosten für beide Schulungen betragen pro Teilnehmer regulär 998,- € zzgl. MwSt. inklusive den offiziellen Microsoft MLP-Trainings-Unterlagen, MLP-Prüfung und Verpflegung während der Trainingszeiten. Das KombiPaket reduzieren wir für Sie um 100,- € auf 898,- €.

Kosten: 898,- € zzgl. MwSt.

Anmelden

Schulung: MLP Schulung Berlin am 12. und 13.12.17

Präsenztraining zum Microsoft Licensing Specialist

In nur 2 Tagen zum Microsoft-Lizenzierungsprofi:
Mit unserem praxisnahen Schulungsprogramm legen Sie sich und Ihren Mitarbeitern eine gute KnowHow-Basis für die rechtssichere und wirtschaftliche Lizenzierung, sowie für strategische Entscheidungen in Bezug auf Microsoft-Produkte, Lizenzprogramme und die Verwaltung derer.
 
Für Verantwortungsträger in Sachen Lizenzierung:
IT-Leiter und Administratoren, sowie Einkäufer, Compliance-Verantwortliche und Geschäftsführer. Ein Blick auf die Agenda zeigt: Die Pflichtthemen in jedem Unternehmen werden in kompakte Einheiten gefasst und machen alle Schulungsinhalte zu echten Pluspunkten im IT- und Geschäftsalltag. Als zertifizierter Microsoft Trainings-Partner bestätigen wir Ihnen den erworbenen Wissensvorsprung bei erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat zum Microsoft Licensing Professional.
 
Wir trainieren den Trainer:
Auch für Wiederverkäufer von Lizenzprogrammen, Mitarbeiter in Systemhäusern oder bei Softwarehändlern, sind die zwei Tage Kompaktschulung eine sinnvolle und horizonterweiternde Fortbildungsmaßnahme. 
 
Alltagstauglichkeit inklusive:
Die vermittelten Erfahrungen unserer Trainer kommen live aus dem Lizenzierungs- und Software-Asset-Management-Tagesgeschäft. Entsprechend anschaulich machen sie deshalb auch kompliziertere Systeme mit einfachen Praxisbeispielen deutlich.


 
Agenda erster Tag (9.30 Uhr - 17.30 Uhr):

  • Urheberrecht und Nutzungsrechte 
  • Überblick: Die Lizenzmodelle in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen 
  • Lizenzierung der Desktop-Betriebssysteme inkl. Virtualisierung
  • Lizenzierung der Desktop-Anwendungen inkl. Office365
  • Lizenzierung der Entwicklertools 
  • Lizenzierung von Windows Server inkl. Virtualisierung 
  • Lizenzierung von System Center
  • Lizenzierung der Server im Server/CAL-Modell (Exchange, Sharepoint, Lync) 
  • Lizenzierung von SQL Server

Agenda zweiter Tag (9.00 Uhr - 17.00 Uhr):  

  • Optionen beim Erwerb von Microsoft Software und Services 
  • Volumenlizenzprogramme für große Unternehmen 
    • Enterprise Agreement 
    • MPSA und Select Plus 
  • License und Software Assurance 
  • Software Assurance Services 
  • Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen 
    • Open License 
    • Open Value 
    • Open Value Subscription 
  • Lizenznachweis und Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Abschlusstest mit Zertifikat (optional; im Preis inbegriffen)

Kleingedrucktes lesbar: 
Die Schulungskosten betragen netto 499,00€ pro Teilnehmer, inklusive Unterlagen, Prüfung (wenn gewünscht) und Verpflegung. Für die Übernachtung geben wir Ihnen auf Anfrage gerne eine passende Hotelempfehlung.
 
Kleine Runde, große Wirkung:
Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 12 Teilnehmer je Veranstaltung. Ein Termin kommt  ab der vierten Anmeldung zustande.
 
Termin-Schwierigkeiten?
Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Vier bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten
Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden

Schulung: SAM Grundlagen Training am 14.12.2017 in Berlin

Die Anforderungen an ein effektives und nachhaltiges Lizenz- und Software Asset Management nehmen aufgrund von immer komplexeren Szenarien stetig zu und stellen für Unternehmen häufig eine große Herausforderung dar.

Software Asset Management (SAM) dient dazu die Assets eines Unternehmens während allen Lebenszyklusphasen - von der Bedarfsmeldung bis zur Ausmusterung - zu kontrollieren, zu schützen und zu verwalten.

Die Hauptziele von SAM sind:

  • Transparenz herstellen
  • Compliance gegenüber dem Lizenzgeber gewährleisten
  • Rechtmäßigkeit gegenüber dem Gesetzgeber sicherstellen
  • Kosten optimieren

Wichtige Voraussetzung um diese und untergeordnete Ziele zu erreichen sind spezifisches Fachwissen, eine professionelle Planung, sowie eine auf Ihr Unternehmen und dessen Anforderungen angepasste Vorgehensweise.  

Während des eintägigen Grundlagentrainings erhalten Sie einen Überblick zu den Zusammenhängen und Abhängigkeiten eines nachhaltigen und effektiven Lizenzmanagements. Dabei geben unsere Trainer praxisnahe Einblicke u.a. zu Rollen & Verantwortlichkeiten, benötigten Tools, Dokumentationen und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, Ihre derzeitige Vorgehensweise zu prüfen und zu optimieren. Sofern noch kein Lizenzmanagement eingeführt ist, haben Sie nun einen strukturierten Fahrplan an der Hand mit dem der Aufwand abschätzbar wird und Sie Klarheit über die benötigten Ressourcen bekommen.

Zielgruppe: Das Training richtet sich an IT- und Compliance-Verantwortliche im Unternehmen, Projektleiter und Mitarbeiter, die im SAM-Prozess beteiligt sind (z.B. IT, Recht, Einkauf, Controlling, Geschäftsleitung, Datenschutz, Betriebsrat, etc.).
Ebenso richtet sich der Kurs an Mitarbeiter aus Systemhäusern, die Ihren Kunden zum Thema SAM Rede und Antwort stehen oder selbst Dienstleistungen in diesem Bereich anbieten wollen.

Vorkenntnisse: Grundwissen zu Lizenzierungs- und Nutzungsrechten, Projekt- oder Prozessmanagement sind von Vorteil, jedoch nicht erforderlich. Der Besuch z.B. eines Microsoft Licensing Professional Trainings im Vorfeld wird empfohlen.

Trainer: Die Trainings werden ausschließlich von Senior Consultants der Lizenzkönner geleitet, die allesamt langjährige Praxiserfahrung nachweisen können. Machen Sie sich selbst mit einem Blick von den Referenten und dem SAM-Team.

Inhalte:

  • Grundbegriffe der Lizenzierung / Nutzungsrechte mit Bezug auf Microsoft
  • Stolperfallen in der Lizenzierung
    • Praxisbeispiele
    • Irrtümer. Die Klassiker!
  • Software Asset Management
    • Definition und Entwicklung
    • „Treiber“
    • Ziele
    • Methodik
    • Tools
    • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Projektplanung und Vorgehensweise
  • Aus- und Weiterbildung im Bereich SAM

Kleingedrucktes lesbar:  Die Schulungskosten betragen netto 499,- € pro Teilnehmer inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat. Für eine benötigte Übernachtung empfehlen wir Ihnen gerne auf Anfrage ein passendes Hotel.

Kleine Runde, große Wirkung: Um Ihnen die bestmögliche Schulungsqualität gewährleisten zu können, begrenzen wir die Gruppengröße auf maximal 10 Teilnehmer. Ein Termin kommt ab der dritten Anmeldung zustande.  

Termin-Schwierigkeiten? Bei einer rechtzeitigen Absage mehr als 14 Tage vor dem Training fallen keine Gebühren für Sie an, 14 - 7 Tage vor Termin sind es 50 % der Teilnahmegebühr, bei weniger als 7 Tagen 100 %. Sollte bei Ihrer Anmeldung die Gesamtteilnehmerzahl unter Drei bleiben, bieten wir Ihnen wahlweise eine Rückerstattung Ihrer Gebühr oder einen Ausweichtermin an.

Für Individualisten Für diejenigen unter Ihnen, die ein dediziertes und gerne auch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Training bevorzugen, steht es jederzeit frei einen individuellen Termin mit einem unserer Lizenzkönner zu vereinbaren.

Anmelden